Zur Anmeldung

Vajrasattva – Mantra und Rezitation des sog. Sutra in drei Abschnitten

Upalinirdeshasutra und Meditationspraxis jeden letzten Freitag im Monat

Dozent(in)/Lehrer(in)
Kursbeschreibung

Rezitieren des Vajrasattva Mantra  und des Upalinirdeshasutra in drei Abschnitten.

Mantra-und Sutra Rezitationen anläßlich der gemeinsamen Erklärung von Karmapa Ogyen Trinley Dorje und Karmapa Thaye Dorje.
Wir möchten  gemäß dem Wunsch von Karmapa Ogyen Trinley Dorje und Karmapa Thaye Dorje Euch alle einladen, mit uns das Vajrasattva Mantra 100 000 mal sowie das Sutra in drei Abschnitten 1000 mal zu rezitieren.
Das Rezitieren des Vajrasattva-Mantras erfreut Ihre karmisch verbundene Gottheit, reinigt negatives Karma und verhindert, dass es zunimmt. Es gibt das Hundert-Silben-Mantra, das einundzwanzig Mal rezitiert wird.

Wenn Sie möchten, dass andere Sie lieben, müssen Sie zuerst andere lieben. Wenn Sie anderen zugute kommen, werden diese natürlich auch Ihnen zugute kommen. Die Ursache und Wirkung von Karma ist so einfach. Die Vajrasattva-Reinigungspraxis, die wirkungsvoller ist als negatives Karma, kann verhindern, dass Sie die Probleme erleben, die Ihnen negatives Karma sonst bringen würde. Daher ist die Praxis der Reinigung eine der wichtigsten Lösungen für unsere Probleme und äußerst notwendig, selbst für Menschen, die glauben, dass wir nur ein Leben haben. Wenn Sie Beziehungsprobleme, geschäftliche Misserfolge, Krankheiten wie Krebs oder AIDS, Berühmtheit oder die Kritik anderer nicht wollen, ist die Praxis von Vajrasattva äußerst wichtig – sowohl für diejenigen, die die Existenz von Reinkarnation und Karma akzeptieren, als auch für diejenigen, die die Existenz von Reinkarnation und Karma akzeptieren Wer nicht.

Beim Vajrasattva-Retreat geht es nicht nur darum, das Mantra zu rezitieren und einige Gebete zu sprechen. Es geht darum, die Praxis für Ihren Geist wirksam zu machen und sie zum schnellsten und wirkungsvollsten Weg zu machen, Ihren Geist zu transformieren. Erfahrene Meditierende haben darauf hingewiesen, dass es im Allgemeinen wichtiger ist, die Anstrengungen des Alltags in die Praxis der Reinigung zu stecken. Dies ist der Weg zur spirituellen Verwirklichung.

Vajrasattva-Rezitation am Abend

Bevor Sie jeden Abend zu Bett gehen, rezitieren Sie das Vajrasattva-Mantra, um zu verhindern, dass sich das negative Karma, das Sie an diesem Tag verursacht haben, vervielfacht. Wenn Sie es nicht auf diese Weise reinigen, wird sich Ihr negatives Karma Tag für Tag, Woche für Woche, Monat für Monat und Jahr für Jahr bis zum Ende Ihres Lebens verdoppeln und erneut verdoppeln, und sogar das negative Karma eines Tages wird sich verdoppeln So groß und schwer wie ein Berg werden – mit der Zeit kann sogar ein Atom ungereinigten negativen Karmas auf die Größe der Erde anschwellen.

Aber wenn wir das nicht rezitieren können, gibt es: OM VAJRASATTVA HUM, das achtundzwanzig Mal rezitiert wird.
Sonstige Infos

Kursleitung: Acharya Lama Dawa

Zeiten:   Fr 26.01. | 18  Uhr

Eine Anmeldung vorab ist nicht nötig!

Sprache: Englisch/ Tibetisch

Ort: Zentrum, Präsenzveranstaltung

Kostenbeitrag:

einzelne Veranstaltung 14€ (erm. 11€/ Prem.-FK 8€), ganzer Kurs 80€ (erm. 60€/ Prem.-FK 40€)

Unser Spendenkonto Paypal

https://www.paypal.com/donate/?hosted_button_id=NLDPRTCJS25N6

Kontoinhaber: Tibet.Buddh.Rel.Gem. – TTC-HH
Hamburger Sparkasse
IBAN: DE34200505501327122477
BIC: HASPDEHHXXX
Verwendungszweck: Spende

 

Alle Kurse & Anmeldung

Zu den Kursen


Das TTC-Hamburg unterstützen

Jetzt spenden

Unser Newsletter